Hospiz Bietigheim-Bissingen
Grafik Hospiz
 
 
Startseite 
Termine 
Aktuelles 
Das stationäre Hospiz 
Ambulanter Hospizdienst 
Trauerangebote 'Die Muschel' 
Praktikum / FSJ 
Freundeskreis Hospiz 
Stiftung Hospiz 
Predigten und Texte 
Spenden und Zustiftungen 
Links 
Kontakt 
 
In Würde leben – bis zuletzt
Startseite > Stiftung Hospiz > Stiftung Hospiz
Stiftung Hospiz
 
Stiftung Hospiz
Aktion 100 x 2.500
Das Hospiz Bietigheim-Bissingen startete im November 2011 eine große Spendenaktion. Unter dem Motto „100x2.500“ werden 100 Unterstützer gesucht, die eine Summe von mindestens 2.500,- Euro an die Stiftung des Hospizes überweisen. Ein Arbeitskreis hat diese einmalige Spendenaktion entwickelt, um einen Gesamtbetrag von 250.000,- Euro für die Stiftung Hospiz Bietigheim-Bissingen zu sammeln. Aufgabe der Stiftung ist es, die Einrichtung des Hospizes dauerhaft auf ein stabiles finanzielles Fundament zu stellen. Ein Beitrag zur Erreichung dieses Zieles ist die „Aktion 100x2.500“, die bis zum 29.Februar 2012 läuft.
Am 20. März werden die Unterstützer zu einem großen Empfang eingeladen, an dem auch die Kommune geehrt wird, aus deren Gebiet die höchste Summe pro Einwohner zugestiftet wurde.
Die Aktion wurde in diesen Tagen über den Versand von Informationsmappen an alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Pfarrerinnen und Pfarrer im gesamten Landkreis Ludwigsburg gestartet. Diese werden gebeten, für die Aktion zu werben und mögliche Unterstützer zu finden. Spenden können Privatpersonen, Unternehmen, Einrichtungen, Städte oder Kirchengemeinden und weitere Gruppen. Für die Zustifter besteht die Möglichkeit, ihren persönlichen Namen, Gemeinde- oder Firmennamen auf einer der Edelstahlwalzen des Stifterbrunnens im Hospiz anbringen zu lassen. Interessenten können sich auch direkt an das Hospiz wenden, um weitere Informationen zu erhalten: Ute Epple, Vorsitzende des Trägervereins; Tel. 07142-61128 oder Maria Klink, Verwaltungsmitarbeiterin Tel. 07142-7 88 68 26 oder über dasKontaktformular
Das Hospiz Bietigheim-Bissingen besteht seit 11 Jahren und ermöglicht Menschen in der letzten Lebensphase ein würdiges und professionell betreutes Leben und Sterben. Es ist ein Angebot für Menschen aus dem ganzen Landkreis Ludwigsburg und Umgebung.
Der Aufenthalt im Hospiz wird über einen bestimmten Krankenpflegesatz (sog.Bedarfssatz)finanziert. Einen Teil der Finanzierung muss aber das Hospiz selbst aufbringen. Daher sind die Trägergemeinden auf Spenden und Zustiftungen angewiesen. Die Stiftung Hospiz Bietigheim-Bissingen ist hierfür ein wichtiger Baustein. In den kommenden Jahren soll das Stiftungskapital auf 3 Mio. Euro erhöht werden. Am Jahresende 2010 waren es 1,8 Mio. Euro.
Informationen zur Stiftung finden Sie auch hier




Seite: [1] 2 3
[zurück | weiter]
 
   
 
Seitenanfang
Startseite | Impressum | Drucken
Letzte Änderung: 11.12.11, 07:46 Uhr